Der Spielort 2020

Der Arbeitskreis Film Regensburg e.V. eröffnete 1981 das Kino „FilmGalerie“ im Leeren Beutel. Der damalige Leiter des Städtischen Museums, Dr. Wolfgang Pfeiffer, verhalf dem Verein zu einer "ordentlichen Spielstätte" im gerade restaurierten Gebäude am östlichen Rand der Regensburger Altstadt.

Die FilmGalerie befindet sich im 1. OG des Leeren Beutel. Dieser ehemalige Getreidespeicher ist ein Kulturzentrum, das neben unserem KINO auch den Jazz Club Regensburg und die Städtische Galerie beherbergt. Empfehlenswert ist auch das Restaurant "Leerer Beutel" im Erdgeschoss des Gebäudes.

Die FilmGalerie hat sich im Laufe der Zeit den Sehgewohnheiten des Publikums, den technischen Veränderungen und der Veränderung in der Verleiherlandschaft angepasst. Unser Verein nimmt für sich in Anspruch, die Sehgewohnheiten des Publikums mitzuprägen, in dem er das Außergewöhliche einem breiten Publikum präsentiert.

Die FilmGalerie verfügt über 85 Plätze. Der Kassenbereich und das großzügige Kinofoyer befinden sich im ersten Stock links. Das Haus ist behindertengerecht ausgestattet.

Nutzen Sie die hervorragende Anbindung an den ÖPNV. Bequem, ohne Stress und Parkplatzsuche. Sie erreichen die Haltestelle Dachauplatz mit den RVV-Linien:

1, 2, 3, 5, 8, 9, 10, 11, 12, 13, C1.

Aktuelle Corona-Maßnahmen:

Es besteht eine Tragepflicht für Mund-Nasen-Masken.

Sobald der Sitzplatz eingenommen ist, dürfen die Masken abgenommen werden.

Näheres finden Sie in der folgenden Hygienetafel.

Die
REGENSBURGER STUMMFILMWOCHE
ist ein Projekt des
ARBEITSKREIS FILM REGENSBURG e.V.

Die REGENSBURGER STUMMFILMWOCHE bedankt sich bei all den fleißigen Helferinnen und Helfern, den Anzeigenkunden und Partnern.

REWAG
Piano Metz
S-Druck
Schönfeld
Friedrich Pustet KG
edition text + kritik

Internationale
Kurzfilmwoche
cinEScultura
09.11. - 15.11.2020
Heimspiel